Töcksmarks alte Holzkirche mit dazugehörigen Kirchenställen

Die Kirche ist eine Kreuzkirche jenes Typs, der im 18. Jh. gebräuchlich war.
Am Anfang des 19. Jh. war Töcksmarks alte Holzkirche so verfallen, daß man beschloss, sie durch eine neue zu ersetzen. Diese wurde 1819 auf dem selben Platz erbaut. Die Grundrisszeichnung war die gleiche, eine Kreuzkirche jenes Typs, der im 18. Jh. in Värmland gebräuchlich war. Die Kirche zieren inwendig Deckenmalereien und ein zierlich geschnitzter Altar, dessen oberer Teil von 1730 und unterer Teil von 1822 stammen.

Der Taufstein aus Speckstein ist von ungewöhnlicher Form und wird auf die Mitte des 12. Jh. datiert und ist damit einer der ältesten in Värmland. Unter dem übrigen Inventar ist der Abendmahlskelch aus dem 14. Jh. und eine Weihrauchschale aus Eisen aus dem 13. Jh. zu nennen.
Zur Kirche gehören auch gut erhaltene Ställe, die für sich eine Sehenswürdigkeit bilden.
INFO
Platz
Veranstalter
Töcksmarks Församling
Box 43
670 10 Töcksfors
+46 57321027
Name
Töcksmarks kyrka
Adresse
Sveavägen
2
670 10 Töcksfors
Gemeinde: Årjäng
Directions
Fahren Sie die E18 bis Töcksfors. Setzen Sie den Weg fort, bis sie die Kirche sehen.
Geh zurück
Töcksfors
Dalslands-Kanal
Kirche